Bezirksklasse Senioren  Staffel 1  Saison 2016/17

Mannschaften

SK Markranstädt II

KSV Engelsdorf III

SV Mölkau 04

SG LVB

TSV Rot Weiß Brandis II

SSV 1952 Torgau II

SG Rotation Leipzig 1950

KV Eilenburg

Endstand:

 Platz  Mannschaft    Punkte  Gesamt
1.  TSV RW Brandis II 18 : 10 27446
2.  KV Eilenburg 18 : 10 27639
3.  KSV Engelsdorf III 16 : 12 25128
4.  SG LVB 16 : 12 27434
5.  SK Markranstädt II 16 : 12 28221
6.  SV Mölkau 04 12 : 16 27316
7.  SG Rotation 1950 Leipzig 12 : 16 27071
8.  SSV 1952 Torgau II 4 : 24 25862
Spielansetzungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.2 KB

14. Spieltag, den 18.03.2017

SK Markranstädt   -   SSV 1952 Torgau

                       2034   :   1843

14. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.3 KB

Spielbericht

SKM II - Torgau II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 KB

13. Spieltag, den 04.03.2017

KSV Engelsdorf   -   SK Markranstädt

                    1951   :   1861

13. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.1 KB

Spielbericht liegt nicht vor!

12. Spieltag, den 18.02.2017

SK Markranstädt   -   KV Eilenburg

                       2158   :   2020

12. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.8 KB

Spielbericht

SKM II - KV Eilenburg.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 KB

11. Spieltag, den 05.02.2017

SV Mölkau 04   -   SK Markranstädt

                 1967   :   1916

11. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 KB

Spielbericht

Mölkau - SKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.2 KB

10. Spieltag, den 22.01.2017

SK Markranstädt   -   SG Rotation 1950 Leipzig

                      2180   :  2033

10. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.2 KB

Spielbericht

SKM II - Rotationxls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.8 KB

Nachholespiel, 15.01.2017

SSV Torgau II   -   SK Markranstädt

               1922   :   1985

Spielbericht

Torgau II - SKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 202.0 KB

8. Spieltag, den 17.12.2016

SG LVB Leipzig   -   SK Markranstädt

                    2045   :   1853

8. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.1 KB

Spielbericht

LVB - SKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.9 KB

6. Spieltag, den 19.11.2016

SK Markranstädt   -   KSV Engelsdorf III

                      2083   :   2009

6. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.5 KB

Spielbericht

SKM II - KSV Engelsdorf III.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.5 KB

5. Spieltag, den 05.11.2016

KV Eilenburg   -   SK Markranstädt

                2073   :   2014

5. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 KB

4. Spieltag, den 22.10.2016

SK Markranstädt   -   SV Mölkau 04

                      2123   :   2063

3. Spieltag, den 08.10.2016

SG Rotation 1950  -  SK Markranstädt

                    1941   :   2009

Spielbericht vom 08.10.2016

Manchmal gehen Wünsche auch in Erfüllung, hatten wir uns doch nach dem

beiden, sicherlich unnötigen, Niederlagen viel vorgenommen.

Mit personeller Verstärkung sind wir bei den Sportfreunden der SG Rotation

angerückt.

Aber nicht immer gehen gleich alle Wünsche sofort in Erfüllung.

Beim Startpaar erreichte der „Primus“ von Rotation ein gewohnt gutes Ergebnis und nahm unseren Startkegler Armin Minde leider gleich 47 Holz ab. Armin kam auf beiden Bahnen nicht zurecht, leistete sich ungewohnt viele Fehlwürfe und war auch am Ende mit seiner Leistung nicht zufrieden.

Mit dem Rückstand musste dann im 2. Durchgang Manfred Wierzchacz an den Start.

Dieser kam auf der Bahn 1 nach ein paar Wurf recht gut zurecht und schloss diese

mit 215 Holz ab. Die zweite Bahn lief dann leider nicht so optimal. Mit gesamt 409 Zählern konnte er den Rückstand um 20 Holz minimieren.

Im Durchgang 3 hatte dann Oliver Hofmann einen tollen „Lauf“, schloss mit der

Tagesbestleitung von 446 Holz hervorragend ab. Wobei seine 153 Zähler bei den

Abräumern besonders hervorzuheben sind. Sein Gegner hatte einen ungleich schlechteren Tag erwischt und verlor das Spiel mit 116 „Miesen“

Mit 89 Holz Vorsprung konnte unser vierter Spieler Dietmar Zänker eigentlich unbeschwert loslegen. Auf der ersten Bahn lief es auch recht gut und konnte mit dem

Zwischenstand von 205 Zählern den Vorsprung vorerst ausbauen. Leider klappte es

nach dem Bahnwechsel nicht mehr so richtig. Vor allem im Abräummodus kamen

die Anschübe nicht mehr so richtig, hinzu kamen dann auch ein paar Fehlwurf, und er

musste mit einem Gesamtergebnis von 384 Holz von unserem Vorsprung 10 Holz

an den Gegner abgeben.

Mit einem noch guten Vorsprung hatten wir vor den letzten Durchgang die berechtigte

Hoffnung, dass unser letzter Spieler Burghardt Minke den erhofften Auswärtssieg

sicher über die Bühne bringt.

Ein Vorsprung sollte eigentlich ein wenig Sicherheit geben, leider klappte dies nur

auf der ersten Bahn, die er mit 202 Holz abschloss. Mit der Bahn 1 kam Burghardt

leider nicht so zu recht und schenkte seinen Gegner mit gesamt 383 Holz noch

11 Holz von unserem Vorsprung her.

Letztlich konnten wir aber das Spiel mit einem guten Mannschaftsergebnis von

2009 Holz das Spiel mit einem Vorsprung von 68 Zählern für uns entscheiden.

Ein großes Dankeschön an alle für die insgesamt gute Leistung auf den nicht so

leicht zu spielenden Bahnen.

M. Wierzchacz

3. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 KB

Spielbericht

Rotation - SKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.7 KB

2. Spieltag, den 24.09.2016

TSV RW Brandis II  -  SK Markranstädt

                         1875   :   1856

Nach dem unser Saisonauftakt beim ersten Heimspiel gegen die die Leipziger

Nahverkehrstruppe auf Grund der nicht so gelungenen Taktik in die „Hosen“

gegangen war, wollten wir es natürlich im ersten Auswärtsspiel besser machen.

Aber nun der Reihe nach.

Gewarnt von der deutlichen Pleite aus dem vergangenen Jahr wollten wir es

diesmal in Brandis besser machen.

Der erste Durchgang lief recht zäh an. Dietmar Zänker konnte auf den Bahnen

1 und 2 noch recht gut mithalten. Leider standen zum Schluss 7 Punkte Rückstand

und 362 Holz auf seinem Konto, was sicher auch an der ungewohnt hohen Fehlerquote

 lag.

Auf den Bahnen 3 und 4 hatte Rolf Horn eine rabenschwarzen Tag erwischt und

beendete mit nur 309 Holz und einem Rückstand von 58 Zählern seinen Durchgang.

Der zweite Durchgang ließ wieder ein wenig Hoffnung aufkeimen.

Auf den Bahnen 3 und 4 begann Frank Balig recht gut und ließ sich mit insgesamt 382 Holz

nur 4 Punkte von seinen Gegner abnehmen.

Nach ein paar Schwierigkeiten bei den ersten Würfen hatte Manfred Wierzchacz auf der

Bahn einen ganz guten Lauf und der Rückstand von 65 Holz aus dem ersten Durchgang wurde schon etwas kleiner. Die zweite Bahn lief dann noch

etwas besser und konnte seinen Gegner mit insgesamt 401 Holz 54 Holz abnehmen.

Mit nur 15 Holz Rückstand vor dem letzten Spielerpaar waren eigentlich noch alle

Chancen gegeben.

Burghardt Minke startete auf der Bahn 2 und hatte nach 50 Wurf und 214 Holz den

Rückstand schon aufgeholt. Danach wurde es so richtig spannend. Bei den Vollen konnte

Burghardt, wenn mit ein wenig Einbuße, noch gut mithalten.

Im Abräummodus hatte sein Gegner auf der sicherlich besseren Bahn 2 die besseren Nerven.

Während es zwischenzeitlich auch mal wie ein Unentschieden aussah, machten ein paar Fehler und schlechte Anschübe unsere Hoffnung zu Nichte. Trotzdem ein großes Kompliment

an Burghardt, der mit 402 Holz noch unser bester Mann war.

Als Fazit können wir nur mitnehmen, dass wir mit nur 19 Holz Rückstand auch auf den

sichtlich nicht leicht zu spielenden Bahnen gut mithalten konnten.

M. Wierzchacz

2. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.3 KB

Spielbericht

Brandis - SKM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.0 KB

1. Spieltag, den 10.09.2016

SK Markranstädt II - SG LVB

2024  :  2052

1. Spieltag.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 KB

Spielbericht

SKM II - LVB.xls.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 KB